skip to Main Content

Tag der offenen Tür bei Sleep&Dreamhotel am 27.Mai 2017

Sleep&Dream auf Wachstumskurs

POLSTERBETTEN-MANUFAKTUR ERÖFFNET NEUES FIRMENGEBÄUDE IN KIEL-HEIKENDORF AM 27. MAI MIT EINEM TAG DER OFFENEN TÜR

Heikendorf, April 2017 – Die Sleep&Dreamhotel Polsterbetten-Manufaktur GmbH, etablierter Hersteller von Premium Boxspringbetten und anderen Schlafsystemen für den Hotel- und Privatkundenmarkt, hat im Januar 2017 ihr neues Firmengebäude in Heikendorf bei Kiel bezogen. Am Samstag, dem 27. Mai 2017, wird das Areal mit einem Tag der offenen Tür der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine Show-Produktion gibt Einblick in die Herstellung hochwertiger Boxspringbetten. Höhepunkt ist die Verlosung eines Boxspringbetts im Wert von 3.000 Euro.

Im neuen Firmengebäude entstehen auf 1500 m² Produktions- und Ausstellungsfläche Maßanfertigungen von Premium Boxspringbetten, also Betten mit gefederten Untergestellen, sowie mobile Schlafsysteme und Matratzen für Hotels, Pensionen, Kur- und Rehakliniken, Tagungszentren und Bildungsstätten wie auch Privatpersonen in Deutschland und ganz Europa. Der moderne, lichtdurchflutete Neubau im Gewerbegebiet von Heikendorf setzt auf Transparenz und bietet helle, großzügig gestaltete Arbeitsplätze. Ausstellung und Büros sind verglast, die Produktionshalle mit einem großen Glasfenster ist einsehbar.

Sleep&Dreamhotel befindet sich auf Wachstumskurs und konnte die Produktion in den letzten Jahren kontinuierlich steigern. Die Produktionsflächen im Gewerbegebiet „Seefischmarkt“ in Kiel reichten schließlich nicht mehr aus. Der erste Spatenstich für das neue Firmengebäude fand im Oktober 2015 statt. Mitte Dezember 2016 begann der Umzug. Tischlerei, Näherei, Polsterei und ein großzügiger Showroom befinden sich seit Januar 2017 in der Bügelsäge 13 in Heikendorf unter einem Dach. Fünf neue Arbeitsplätze sind am neuen Standort entstanden, darunter ein Ausbildungsplatz für einen Polsterer, der mit einem jungen Flüchtling aus Afghanistan besetzt werden konnte.

Die hochmoderne Ausstattung ermöglicht eine Optimierung der Arbeitsabläufe. Auch Großaufträge für Hotels mit mehr als 1.600 Betten können problemlos bewältigt werden. Mit dem neuen Showroom hat sich die Ausstellungsfläche verdreifacht. Für künftige Investitionen ist ein Erweiterungsareal vorhanden. Der neue Firmensitz liegt verkehrsgünstig im Gewerbegebiet von Heikendorf direkt an der Bundesstraße 502 und besitzt damit eine sehr gute Anbindung nach Kiel und in das weitere Umland.

Geschäftsführer Sven Köhl blickt gemeinsam mit Firmengründer Helmut Köhl positiv in die Zukunft: „Sleep&Dreamhotel bietet Qualität, Service und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Beratung der Kunden steht bei uns im Vordergrund sowie die exzellente Verarbeitung unserer Produkte. Deshalb produzieren wir unsere Betten ausschließlich in Deutschland, zu einem großen Teil in Handarbeit. Boxspringbetten erleben hierzulande seit ein paar Jahren einen Boom, denn sie bieten einen hohen Liegekomfort und eine sehr gute Luftzirkulation. Da der Trend in Richtung Qualitätsbett geht, ist Sleep&Dreamhotel optimal aufgestellt.“

Das Familienunternehmen verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Maßfertigung von Premium Boxspringbetten und ist damit mit einer der ersten Hersteller dieses speziellen Bettensystems in Deutschland überhaupt. Auch am neuen Firmensitz produziert Sleep&Dreamhotel nachhaltig und mit großer Sorgfalt: In der Tischlerei werden Rahmen für Bettunterteile und Bettkopfteile auf Maß gefertigt.

Die unterschiedlichen Matratzenlagen werden von Hand mit den geeigneten Federn eines deutschen Herstellers bestückt, aufgepolstert und mit dem eigens von einer Schneiderin genähten Bezug versehen. Farbe und Stoff bestimmt der Käufer. Die Manufaktur erfüllt auch spezielle Wünsche von Innenarchitekten und Designern, was die Gestaltung der Betten angeht.

Sleep&Dreamhotel berät ihre Kunden gründlich bei der Wahl des passenden Bettes. Im neuen Showroom haben Interessenten mehr als 10 Bettmodelle zur Auswahl, in denen sie probeliegen können. „Für unsere Kunden stellen wir die Betten individuell zusammen, wobei wir Körpergröße, Gewicht und andere anatomische Merkmale berücksichtigen. Auch persönliche Schlafpräferenzen fließen mit ein, etwa unterschiedliche Schlafpositionen. Sleep&Dream bietet eine große Auswahl an verschiedenen Federungen, Matratzentypen und Härtegraden, die wir unterschiedlich kombinieren können“, erklärt Sven Köhl.

Umfangreiche Beratung ist jederzeit gern auch nach Terminabsprache möglich. Alternativ hilft ein Betten-Konfigurator, das individuelle Bett bequem online zusammenzustellen.

Die Liste der Kunden reicht von kleinen Pensionen bis zu Spitzenhotels wie dem Hotel Adlon in Berlin und dem Hotel Sacher in Wien. Weit über 15.000 Privatkunden in ganz Europa sind in den letzten Jahren dazugekommen. Der B2C-Bereich macht inzwischen einen Anteil von 40 Prozent am Gesamtgeschäft aus.

Über das Unternehmen:

Die Sleep&Dreamhotel Polsterbetten-Manufaktur GmbH mit Sitz in Heikendorf bei Kiel ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen und etablierter Hersteller von Premium Boxspringbetten und anderen Schlafsystemen für den Hotel- und Privatkundenmarkt. Neben Spitzenhotels sowie kleineren Hotels und Pensionen stattet Sleep&Dreamhotel auch Kur- und Rehakliniken sowie Tagungszentren und Bildungsstätten mit Bettensystemen aus. Der B2C-Bereich liegt bei 40 Prozent. Sleep&Dreamhotel beliefert Kunden in Deutschland und ganz Europa und ist seit über 20 Jahren erfolgreich am Markt. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 18 Mitarbeiter und konnte seine Produktion in den letzten Jahren kontinuierlich steigern.

Das Projekt wird aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ im Rahmen des Landesprogramms Wirtschaft gefördert.


Back To Top