Premium-Boxspringbetten für Hotels und Privatkunden

Bei einem Boxspringbett liegt die Matratze nicht auf einem Lattenrost mit Federleisten, sondern die Unterfederung wird durch einen Federkern im Bettunterteil geliefert. Das Bettunterteil besteht aus einem stabilen Holzrahmen, in dem der Federkern eingebracht und rundum mit Schaum und Polsterstoff nach Wahl abgepolstert wird. Wer sich einmal in das spezielle Liegegefühl eines Boxspringbettes verliebt hat, wird dieses nicht mehr missen wollen.

Warum schläft es sich auf einem Boxspringbett anders als auf einem Lattenrost? Ein Boxspringbett mit Federkern kann seine Federwirkung auf der ganzen Liegefläche gleichermaßen entfalten, während bei einem Lattenrost die Federleisten am Rand nicht mehr ganz so gut wirken können wie in der Mitte.

Bei einem Boxspringbett liegt die Matratze nicht auf einem Lattenrost mit Federleisten, sondern die Unterfederung wird durch einen Federkern im Bettunterteil geliefert. Das Bettunterteil besteht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Premium-Boxspringbetten für Hotels und Privatkunden

Bei einem Boxspringbett liegt die Matratze nicht auf einem Lattenrost mit Federleisten, sondern die Unterfederung wird durch einen Federkern im Bettunterteil geliefert. Das Bettunterteil besteht aus einem stabilen Holzrahmen, in dem der Federkern eingebracht und rundum mit Schaum und Polsterstoff nach Wahl abgepolstert wird. Wer sich einmal in das spezielle Liegegefühl eines Boxspringbettes verliebt hat, wird dieses nicht mehr missen wollen.

Warum schläft es sich auf einem Boxspringbett anders als auf einem Lattenrost? Ein Boxspringbett mit Federkern kann seine Federwirkung auf der ganzen Liegefläche gleichermaßen entfalten, während bei einem Lattenrost die Federleisten am Rand nicht mehr ganz so gut wirken können wie in der Mitte.

Filter schließen
Zuletzt angesehen